about
Willkommen zu

BoatOfficer

Die Technik macht Fortschritte, der Komfort nimmt zu. Was gestern noch Luxus war, ist heute schon Standard. Wieso scheint das für das Automobil zu gelten, aber kaum für das Boot? Remote-Monitoring, Smart-Home, alles schöne Begriffe, die wie Zukunftsmusik klingen: "Wenn ich es mir leisten könnte...", "Bei einem neuen Auto, Haus, Boot würde ich es mit anfordern."

Warum warten?

Gönnen Sie sich den Komfort, wichtige Daten Ihres Bootes auf dem Handy zu sehen. Wassereinbruch, Bewegung, Manipulation des Gerätes lösen sofortigen Alarm aus. Position, Akkuspannung, Temperatur werden regelmäßig übermittelt.

Ist das nur für Luxus-Yachten?

Nein. Von Anfang an wurde eine Lösung erdacht, die bereits für kleine Boote nützlich, robust und günstig ist. Eine kleine, wasserdichte Bauform, leichte Installation, die (mögliche) Unabhängigkeit von einer Bordbatterie und Services ohne monatliche Grundgebühr sind die Erfolge dieses Bestrebens.

6 Gründe

Warum BoatOfficer?

  • Leidenschaft - Wir sind getrieben die besten technischen Lösungen anzubieten, die das schönste Hobby der Welt angenehmer machen.
  • Kontakt - Wir freuen uns über persönlichen Kontakt und den regelmäßigen Austausch über unsere Produkte mit Ihnen. Jetzt den Newsletter abonnieren oder eine Mail schreiben: info@boatofficer.com.
  • Verantwortung - Wir kümmern uns auch nach dem Verkauf um unsere Produkte. Ihre dauerhafte Freude an unserem Produkt ist für uns essentiell.
  • Authentizität - Wir sind sowohl Entwickler, als auch Wassersportler. Wir nutzen unsere Produkte selbst und täglich - so entstehen die meisten Ideen.
  • Blick nach vorn - Was ist morgen die beste Lösung für Ihre Sorgen? Wir haben technische Entwicklungen im Blick und wie ein guter Skipper wägen wir den richtigen Kurs immer wieder neu ab, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren.
  • Konsequenz - Wo wir uns und unsere Produkte verbessern können, tuen wir es auch.

Der Gründer

Wer steckt dahinter?

Mein Name ist Hendrik Basler, ich bin Gründer und Geschäftsführer der ThingsOfficer GmbH, leidenschaftlicher Wassersportler und erfahrener Ingenieur.

Meine Freude an moderner, kundenfreundlicher Technik, meine Erfahrungen mit Zweifeln nach einem schönen Tag am See ("Habe ich den Landstrom angesteckt?") und meine Abneigung gegen hohe Kommunikationskosten, brachten mich eines Winter-Abends zur Recherche. Die Recherchen und die Enttäuschung über das, was es bisher gibt, waren meine Motivation BoatOfficer zu starten.

Ich freue mich von Ihnen zu hören. Wünsche, Anregungen und Kritik nehme ich gerne persönlich entgegen. Schreiben Sie an: hendrik.basler@boatofficer.com